• Home
  • Orte zu entdecken

Urlaubsregionen



Mont Blanc

Mont Blanc

Gesellschaft SAVDA Die Gebirgskette des Mont Blanc formt im Hintergrund von Courmayeur ein natürliches Amphitheater und mit den 4807 m seines Gipfels ist er der höchste Berg Europas.

Erfahren Sie mehr

Gran Paradiso

Gran Paradiso

Das Gebiet des Gran Paradiso zieht sich über die orographisch rechte Seite des Dora Baltea und umfasst in Richtung Süden vier Täler: Valgrisenche, Rhêmes-Tal, Valsavarenche und das Cogne-Tal.

Erfahren Sie mehr

Grosser Sankt Bernhard

Grosser Sankt Bernhard

Das Tal des Grossen Sankt Bernhard, das Valpelline-Tal und das Tal von Ollomont bieten schroffe und eindrucksvolle Ausblicke. Der Massentourismus ist noch nicht in sie vorgedrungen und so bekommt man hier Einblicke in die noch gegenwärtige alte Gebirgswirtschaft des Aostatals.

Erfahren Sie mehr

Aosta und Umgebung

Aosta und Umgebung

Das Becken Aostas stellt den weitesten flachen Teil des Aostatals dar und befindet sich am Zusammenfluss des Dora Baltea mit seinem Hauptzufluss, dem Wildbach Buthier.

Erfahren Sie mehr

Matterhorn

Matterhorn

In Châtillon erschließt sich das herrliche Gebirgstal Valtournenche, das mit dem Matterhorn, dem Berg schlechthin, der mit keinem anderen vergleichbar ist, endet.

Erfahren Sie mehr

Monte Rosa

Monte Rosa

In Richtung des großen Monte-Rosa-Massivs steigen zwei Täler auf: das Ayas-Tal und das Gressoney-Tal.

Erfahren Sie mehr

Haupttal

Haupttal

Das Haupttal entspricht der durchgehend vom Fluss Dora Baltea durchlaufenen Talsenkung: von seinen Quellen am Fuße des Mont Blanc bis nach Pont-Saint-Martin, der letzten Gemeinde des Aostatals an der Grenze zum Piemont.

Erfahren Sie mehr